9-Nielbeck 7-Niesslbeck 5-Nielbeck 3-Niesslbeck

2012

Kompletter Umbau des Hauptgeschäftes in Berg und in Parsberg. Einbau modernster Reifekammern für italienische Spezialitäten mit Schimmelkulturen  im Produktionsgebäude. Auszeichnung mit dem Preis der Besten in Bronze wegen höchster Produktqualität von 2007 bis 2012.

2007

Erste Teilnahme an dem Qualitätswettbewerb der DLG.

1999

Fünf-Sterne-Verleihung für beste Qualität und einen ausgezeichneten Service. Die jährlichen Zertifizierungsmaßnahmen helfen dem Betrieb seinen Service ständig auf höchstem Niveau zu halten.

1997

Eröffnung der Produktionsstätte im Gewerbegebiet Meilenhofen-Ost und Einrichtung des Großhandels für Gastronomie und Metzger.

1991

Erste Teilnahme am F-Qualitätsprüfzeichenwettbewerb des Bayerischen Fleischerverbandes. Seit diesem Jahr werden jährlich Produkte zum Wettbewerb eingesendet und alle 65 Produkte sind prämiert worden.

1991

Eröffnung der ersten Filiale in Altdorf. Seit diesem Zeitpunkt sind weitere 16 Filialen im Lauf der Zeit eröffnet worden.

1983

Meisterprüfung von Willi Nießlbeck und Geschäftsübergabe.

1976

Begann Willi Nießlbeck seine Lehre  als Metzger.

1969

Starb Leonhard Nießlbeck. Anna Nießlbeck und Tochter Marianne führten das Geschäft im Verkauf weiter, Neffe Hans Nießlbeck übernahm die Produktion.

1948

Gründung durch Leonhard und Anna Nießlbeck. Geschlachtet wurden ein bis zwei Schweine pro Woche und an Weihnachten und Kirchweih zusätzlich ein Rind. Die fünf Töchter und der Sohn halfen von Kindheit an im Geschäft mit.